• Neu
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall mit Tetraedrit
  • play_circle_filled
  • Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall

    01.30.54
    16,64 € / kg
    Preis 16,64 €
    Preis 16,64 € (o. MwSt.)
    Preis 16,64 € (inkl. MwSt.)

    verschiedene Größen, Formen und Gewichte

    Kalimantan/Indonesien

    Gewicht
    zzgl. Versandkosten

    • play_circle_filled

    Pyrit und andere Sulfide mit Bergkristall (teilweise mit Tetraedrit)

    Gewicht:

    ab ca. 50 bis 2500 g / Stück

    Größe:

    genaue Größenangaben pro Gewicht sind nicht möglich

    die Größe kann im Vergleich zum Gewicht, je nach Artikel auf Grund seiner einzigartigen Zusammensetzung aus den jeweiligen Mineralien (Pyrit, Bergkristall, Tretraedrit, Sulfiden, Muttergestein) variieren

    Ausführung:

    Jedes Stück ein Unikat!

    die jeweilige Zusammensetzung von Pyrit, Bergkristall, Tetraedrit und anderen Sulfiden variiert

    Bewundern Sie auch unsere Einzelstücke!

    Herkunft:

    Kalimantan/Indonesien

    Die Abbildungen sind ähnlich! Jedes Exemplar variiert in Form, Farbe und Größe.

    Wissenswertes zum Pyrit:

    Das Mineral Pyrit wird auch als Schwefelkies, Eisenkies, Katzengold oder Narrengold bezeichnet. Sein Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Feuer". Chispa benennt den Pyrit-Typ, welcher aus Peru kommt und komplett aus kleinen Kristallen besteht. Dies bewirkt ein Funkeln. Jedes Stück ist ein Unikat, da dessen Farbe und Musterung einzigartig ist.

    Pyrit ist eine Schwefel-Eisen-Verbindung. Es gilt, mit einer Mohshärte von 6 - 6,5, als hartes Mineral und wird der Mineralklasse der Sulfide und Sulfosalze zugeordnet.

    Entdecken Sie die Geheimnisse des Bergkristall

    Bergkristall ist fast reiner Kristallquarz (Siliciumdioxid) und zählt somit zur Klasse der Mineralklasse der Oxide.

    Sein Name stammt vom griechischen Wort krystallos = Eis, denn man hielt den Bergkristall für Eis, welches nicht mehr auftauen konnte. Lange Zeit benutzte man nur die Bezeichnung Kristall. Da „Kristall“ jedoch ein allgemein gültiger Begriff für Mineralien wurde, benannte man den Stein im 18. Jahrhundert um in „Bergkristall“.

    Diese Kristallart entsteht primär hydrothermal aus reiner Kieselsäure und ist gewissermaßen frei von weiteren Zusätzen. Er formt sichtbare, makrokristalline Kristalle mit sechsseitigen Prismen. Grundvoraussetzung ist, dass die Komponenten Temperatur, Mineralstoffe und Druck über sehr lange Zeit, mehrere zehntausend Jahre, gleich bleiben. Zwischen den Wachstumsphasen des Bergkristalls können Pausen von mehreren Millionen Jahren liegen.

    Fundorte sind u.a. Brasilien, Madagaskar, Namibia, Russland sowie USA (Arkansas). Sein Kristallsystem ist trigonal (sechsseitige Prismen). Die Mohshärte beträgt 7.

    Bergkristall: Anwendung im Esoterik- und Wellnessbereich

    Bergkristall soll dabei unterstützen auf die eigene innere Stimme zu hören und gilt auch als mentaler Mut- und Kraftspender.

    • play_circle_filled

    Vielleicht gefällt Ihnen auch

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

    Prudukt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
    Produkt zum Vergleich hinzufügen